Dies ist eine Sicherung der Spielberichte aus dem Ende2014 Eingestellten Blog "meinblog.at"
Falls sie einen alten Bericht suchen können sie ihn hier noch finden.


Schachrally 2104 in Kufstein - Runde6 (23.11.2014)

Am 23.11.2014 wurde in der Turnhalle der NMS-Kufstein II die 6.Runde der Schachrallye 2014 abgehalten

In der Gruppe-B waren 22 Kinder und in der Gruppe-A 37 Kinder am Start.

Es waren wieder sehr spannende Partien dabei und die Kinder haben ihr Bestes gegeben.

In der Gruppe B siegte Gan Maxwell mit 4,5 Punkten
vor Pachmann Johannes (4,0) und Hochschwarzer Peter(4,0)

In der Gruppe A gewinnt Bertl Benedikt mit 5 Punkten
vor Sporer Georg (4,5) und Totschnig Hanspeter (4,0).

Im Schnellschachbewerb gab es zum Erstaunen aller 3 Sieger.
Nach 7 Runden lagen Hajdarevic Dino, Kranewitter Norbert und Mag.Jedinger Andreas in allen 4 Wertungen Punktegleich auf Platz eins.
 
Ergebnisse:
---------------------
Gruppe A
Gruppe B
Schnellschach

Bilder

Start 2. Bundesliga West 2014/15 (27.10.14)

Die 2. Bundesliga West startete am 10.10.14 in dei neue Saison mit den ersten 3 Runden. In der ersten Runde mußte man sich gegen Hak/Has mit 4:2 geschlagen geben. Die 2.Runde gegen Schwaz konnte man mit 3,5:2,5 gewinnen und in der 3.Runde erreichte man gegen Rochade Rum ein 3:3.

Damit ligt man in der Tabelle voresrt mit 3Punkten auf Rang 8

mehr Infos auf chessresults

auch die Landesliga und die 2.Klasse sind gestartet.

Elena Levushkina,gewann in Bad Ragaz ( Schweiz ) - (30.4.2014)

 

Elena Levushkina, die für Kufstein spielende WGM gewann in Bad Ragaz ( Schweiz ) das gut besetzte Schachopen nach Wertung mit 6 Punkten aus 7 Partien ! Nur gegen den 2. platzierten und 3. platzierten die ebenfalls jeweils 6 Punkte machten, gab sie nach langen Partien zwei Remisen ab. Sie überzeugte in Ihren Partien durch extremen Kampf, wir hoffen alle, dass sie bald wieder für das Frauen Team in Deutschland nominiert wird, mit Erfolgen wie in Bad Ragaz wird dies schnell gelingen ! Herzliche Gratulation, Elena !

Ergebnis auch chessresults

TMM 1.Klasse - 11.-Schlußrunde (28.4.2014)

 

am Samstag den 26.04.2014 fanden die Schlußrunden in Schwaz statt.
Wir konnten gegen Jenbach einen 5,5:0,5 Sieg verbuchen und damit den 4.Platz in der 1.Klasse erreichen.

alle Ergebnisse unter chessresults

Jugend-Staatsmeisterschaften U16 / 2014 (18.4.2014)

 

Florian Atzl konnte bei den Jugendstaatsmeisterschaften U16 den 7.Platz erreichen. Begonnen hatte es alles andere als vielversprechend. Eine Niederlage gegen den späteren Staatsmeister und eine weitere bedeutete zum Start den letzten Platz. Ab Tag 2 konnte er dann aber bis zum Finaltag 4 Spiele gewinnen und war auf Platz 4. Die letzte Partie ging dann  trotz Stellungsvorteil verloren und somit konnte leider kein "Stockerlplatz" erreicht werden. Alles in allem trotzdem eine tolle Leistung wenn man bedenkt dass der Schnitt der Spieler bei 1900 Elo lag.

Ergebnis auf Chessresults

TMM 1.Klasse - 10.Runde (23.3.14)

 

am Samstag den 22.03.2014 war das Heimspiel gegen den Schachklub Imst das man mit 4,5 zu 1,5 gewinnen konnte. Mit dem Sieg bleibt man weiter auf dem 4.Tabellenrang.

alle Ergebnisse auf chessresults.com

 

2. Bundesliga West Schlußrunden (10.3.2014)

2013/14 war insgesamt eine erfolgreiche Bundesligasaison.

Wir wurden mit der Mannschaft Vizemeister hinter den allerdings heuer mit grossen Vorsprung überlegenen Meister Zillertal.

Hinter dem überlegenen Meister Zillertal war es eine ausgeglichene Meisterschaft denn zwischen uns, dem zweiten und dem neunten liegen nur 3 Mannschaftspunkte!

Nicht ganz nach Wunsch lief dass letzte Wochenende, uns war klar, dass mit Rum, SIR Salzburg und Ranshofen drei starke Mannschaften unsere Gegner sind, aber wir waren mit unserer Mannschaft dennoch in jeder Runde Favorit. Am Freitag gegen Rum konnten wir noch mit 3,5 zu 2,5 gewinnen.Dank Siegen von Siegi ( alles vorbereitet ) und Johannes Rusche sowie teils glücklichen Remisen auf den ersten drei Brettern wurde es ein Mannschaftssieg.
Samstag gegen Ranshofen : Niederlage mit 2,5 zu 3,5 diesmal hatten wir etwas Pech, einige Partien sind von guter bis sehr guter Stellung ( Siegi und Johannes ) in ein Remis bzw sogar in eine Niederlage abgerutscht, Thomas hätte im Mittelspiel einen Turm gewinnen können, in Zeitnot konnte er die Variante aber nicht genau berechnen, und so musste er sogar noch um dass remis kämpfen, unglücklich auch die Niederlage auf Brett 1, Christian spielte zwar eine sehr tolle Partie, aber an der Mannschaftsniederlage änderte dies nichts mehr.
Auch am Sonntag gegen SIR gab es eine 2,5 zu 3,5 Niederlage, Thomas Steinbacher gewann eine tolle Angriffspartie, aber Siegi spielte mit schwarz vielleicht eine Spur zu passiv, so hatte sein Gegner die Möglichkeit zwei Leichtfiguren für einen starken Königsangriff zu opfern, und er verlor. Christian Köpke hatte einen tollen Königsangriff, allerdings zu diesem Zeitpunkt entscheidendes Material weniger, der Gegner fand alle Taktischen Drohungen, verteidigte sehr genau und so musste leider auch Christian aufgeben. Die anderen drei partien endeten nach teilweise sehr abwechslungsreichen Verlauf remis

Alle Ergebnisse auch chessresults.com

MM 1.Klasse - 9.Runde (9.3.2014 )

 

Am Samstag wurde die 9.Runde gespielt und man konnte gegen den Tabellenführer Pradl mit 3,5 zu 2,5 gewinnen. Damit konnte man sich in der Tabelle vom 5. auf den 4. Platz vorkämpfen.

weitere Ergebnisse unter chessresults.com

Tiroler Jugendmeisterschaft 2014  (16.02.14)

 

Am Samstag/Sonntag den 15./16.02.2014 wurde in Schwaz die Tiroler Jugendmeisterschaften ausgespielt.

Florian Atzl erreichte in der U16 den Tiroler Meistertitel.

Alle Ergebnisse und Fotos unter tirol.chess.at

2. Bundesliga West Runden 6/7/8 (19.1.14)

 

Diese Wochenende war Kufstein der Austragugungsort der nächsten Runden in der 2.Bundesliga West. Es war für Kufstein/Wörgl ein äußerst erfolgreiches, denn mehr als 6 aus 6 Punkten geht nicht. Am Freitag den 17.01. konnte man gehen ASK-Salzburg mit 5:1 gewinnen, am Samstag 3,5 zu 2,5 gegen Schwarzach und am Sonntag schlißlich auch noch ein 3,5 zu 2,5 gegen Dornbirn. Das mach sich natürlich auch in der Tabelle bemerkbar, in der man nun vom 5. auf den 2.Platz kletterte.

DREIKÖNIGSBLITZTURNIER 2014 (8.1.2014)

 

FM Siegfried NEUSCHMIED  gewann die 58. Auflage des Schwazer Dreikönigsblitzturnieres überlegen mit 2,5 Punkten Vorsprung vor dem Schwazer Spitzenspieler IM Bernhard BAYER. Den dritten Platz schaffte Dino HAJDAREVIC (SK HAK/HAS Innsbruck) ganz knapp erst mit der besseren Drittwertung vor dem Turniersieger vom Ude-Gedächtnisblitzen in Jenbach Wilfried HÖLLRIGL (SK Jenbach). Alexander MEIER (HAK/HAS) und Zoran OBRADOVIC (SK Kundl) folgten mit einem halben Punkt Abstand auf den Plätzen 5 und 6.

mehr --> Siehe ERGEBNISSE GRUPPE A (1. - 14. Platz; Eloschnitt 2154)

weitere infos auch auf TirolChess.at und hier einige Bilder

JUGENDSCHNELLSCHACHTURNIER 2014  (4.1.2014)

 

Florian Atzl gewinnt das von Schach ohne Grenzen veranstaltete Jugendschnellschachturnier im Novum Kufstein.

...weitere Infos und Fotos

10. Schachrallye 2013 / Runde 7 (2.12.2013)

am 01.12.2013 wurde die 7.Runde der 10.Schachrallye in Kufstein ausgetragen.
Diese Abschlußrunde wurde von Schach ohne Grenzen in der NMSII-Kufstein perfekt organisiert.
Den erste Platz in der Gruppe A teilten sich Punktegleich Florian Atzl und Pali Phillip vor Chieara Polterauer. Florian Atzl konnte sich mit dem Sieg auch die Gesamtwertung der Burchen U14 sichern.

In der Gruppe B gewinnt Thomas Loreth vor Thomas Bertl
Platz 3 geht an Brian Gan.

alle Ergebnisse unter
-------------------------
GRUPPE A
GRUPPE B
Schnellschach

weitere Infosund Fotos  zur Schachrallye findet ihr auch auf tirol.chess.at

2.Bundesliga West - RD4 - RD5 (2.12.2013)

am 30.11 und 01.12 wurden die Runden 4 und 5 in der 2. Bundesliga gespielt.

gegen Bregenz konnte man mit 3,5 zu 2,5 gewinnen
gegen Hohenems II verlor man mit 2:4

In der Gesamtwertung ist man damit von Rang 4 auf Rang 5 abgerutscht.

alle weitren Ergebnisse auch Chessresults

TMM 13/14 - 1.Klasse - 6.Runde (28.11.2013)

 

Sieg auf Brett 1 und 2 Remis waren zu wenig und man verlor damit gegen Schwaz mit 2:4, damit rutschte man auf Platz 9 zurück.
Köpfe hoch, es kann nur besser werden.

alle Ergebnisse auch chessresults.com

TMM 13/14 - 1.Klasse - 5.Runde  (10.11.2013)

 

Mit einer 4:2 Niederlage gegen Langkampfen in der 5.Runde bleibt man in der Tabelle auf Platz 8.

alle Ergebnisse auch chessresults.com

TMM 13/14 - 4. Runde  (28.10.2013)

TMM 1.Klasse 13/14 - 4. Runde

in der 4.Runde der TMM konnte man gegen Hak/Has einen 4:2 Erfolg verbuchen.

alle Ergebnisse auf chessresults

2.Bundesliga West - RD1 - RD3 - (21.10.2013)

Dieses Wochenende wurden die ersten Runden in der 2.Bundesliga West gespielt. - Bericht v. Norbert Kranewitter

Runde1 - 2:4 gegen Zillertal
nachdem ich die Aufstellung der Zillertaler gesehen habe, machte ich mir eigentlich Hoffnung, daß wir die Zillertaler das Erste mal in der "Buli" schlagen könnten. Leider waren wir hier diesmal vom Pech verfolgt, Siegi und Elena konnten gegen Nominal deutlich schwächere Spieler Ihre gewohnte Spielstärke leider nicht ausspielen, zudem konnte Alex eine deutlich Vorteilhafte Stellung nicht verwerten, und wir haben leider verloren.
Runde2 - 4,5:1,5 gegen Schwaz
hier konnten unsere Meisterspieler Ihre Spielstärke gut verwerten, einzig Elena hatte in Ihrer zweiten Schwarzpartie immer eine leicht gedrückte Stellung, und verlor etwas unglücklich.
Runde3 - 5:2 gegen Pradl
gegen die vermeintlich Schwächste Mannschaft der Liga ließen wir nirgends etwas anbrennen, keine Einzelniederlage - zwei Remisen und vier Siege
 

weitere Infos und Einzelergebnisse unter chessresults.com

Schachrallye 2013 - Langkampfen  (14.10.2013)

Langkampfen war Ersatzaustragungsort der 5.Runde der Schachrallye 2013 und sie haben eine super Veranstaltung im Gemeindesaal Langkampfen organisiert und angehalten. Sowohl in der Gruppe A als auch in der Gruppe B mußten die Favoriten in der letzten Runde eine Niederlage einstecken. Florian Atzl wird hinter Kruckenhauser Arthur "nur" 2. und in der Gruppe B gewinnt  Gan Brian vor Simon Eliskases.
Die Schnellschachwertung gewinnt Simon Karrer vor Stefan Ranner.

hier die Ergebnislisten
-----------------
Gruppe - A
Gruppe - B
Schnellschach

TMM 13/14 - zweite Runde (29.9.2013)

 

in der zweiten Runde der TMM mußte man sich gegen Absam geschlagen geben.

alle Ergebnisse auf chessresults

Bundesländer Mannschaftsmeisterschaften 2013  (22.9.2013)

 

Toller Erfolg für das Tiroler Team mit Florian Atzl. Die Mannschaft konnte den ausgezeichneten 2.Platz hinter Steiermark erreichen.

noch mehr Info auf der Website vom LV Tirol

Samstag wurde auch noch der Schnellschachmeister ermittelt.
Hier konnte Florian den 8.Platz erreichen.

Ergebnisse Schnellschach:  U-14,

TMM 13/14 - erste Runde  (18.9.2013)

 

am 14.9.2013 startete die erste Runde der TMM
Kufstein spielte gegen PSV auswärt.

alle Ergebnisse auf chessresults

Schachrally 2103 in Kufstein - Runde4  (16.9.2013)
Trotz Absage der Kufsteinarena als Spiellokal konnte in Kufstein wieder eine gelungene Schachrallye 2013 abgehalten werden. Der Musikschulsaal war zwar wegen beengter Platzverhältnisse vor allem für die Eltern und Betreuer und auch für die Kinder während der Spielpausen nicht gut geeignet, aber es ließ sich in der Kürze einfach nichts besseres finden.

Die Anzahl der Kinder die bei diesem Turnier dabei waren, war wieder einmal Rekordverdächtig. In der Gruppe-B waren 27 Spieler und in der Gruppe-A 48 Kinder am Start. Es waren wieder sehr spannende Partien dabei und die Kinder haben ihr Bestes gegeben.

Unser Spieler, Florian Atzl in der GruppeA erwischte leider einen sehr schlechten Start. Er spielte nur ein Remis gegen Nat Victor in der ersten Runde. Am Ende reichten aber dann 4,5 aus 5 Punkten doch noch für den 2.Platz hinter dem überragend spielenden Pali Philipp mit 5 aus 5 Punkten.

Die Gruppe B konnte Eliskases Simon für sich entscheiden, und im Schnellschach setze sich Fuchs Georg vom SK-Schwaz durch.

Ergebnisse:---------------------
Gruppe A
Gruppe B
Schnellschach

Bilder

Schwarzach Open 2013 (9.9.2013)

 

Florian Atzl war heuer beim betreuten Kaderturnier in Schwarzach dabei.
Die Kids hatten wieder einmal die optimale Betreuung genossen. In schachlicher Sicht von ihrem Trainer GM Schlosser Phillip und kulinarisch wurden sie umsorgt von Martina Pali. Florian konnte mit 4,5 aus 9 Punkten den ausgezeichneten 27. Platz in einem sehr stark besetzten B-Turnier erreichen. Alle haben sich sehr tapfer geschlagen mehr hier im TT-Zeitungsbericht v.08.09.2013

Schachrallye 2013 - Mils  (24.6.2013)

 

am Sonntag den 23.06.2013 fand in der neuen Volksschule Mils die 3.Runde der Schachrallye 2013 statt. Florian Atzl konnte wie bei den letzten beiden Runden 4,5 von 5 Punkten erreichen, allerdings reichte es damit diesmal "nur" zu Platz 2 hinter Polterauer Ciara und vor Siding Michaer

Ergebnisse:
-------
Gruppe A
Gruppe B
Schnellschach

weitere Infos und Bilder auch auf der Hompage des Landesverbandes.

Erfolge - (9.6.2013)

nachdem erst vor wenigen Wochen
Max Berchtenbreiter den IM Titel sicher stellte und demnächst erhalten wird, schaffte es dieses Wochenende unser nächster Spieler :
Alex Bertagnolli
, der mit Unterbrechung schon seit über 15 Jahren für unseren verein spielt, schaffte gestern seine 3. IM Norm mit einem Sieg gegen einen sehr starken GM und einem trotz Erstrunden - Niederlage, sehr starken Turnier. Er erreichte die Elogrenze von 2400 schon vor einiger Zeit und wird den Titel ebenfalls demnächst erhalten - herzliche Gratulation von unserer Seite!

Florian Atzl erreichte bei der Jugend Staatsmeisterschaft U14 den geteilten 3. Rang mit einer Eloleistung von etwa 1900
Thomas Steinbacher wird dritter bei der Tiroler Einzelmeisterschaft

Der Vorstand des Schachklub Kufstein gratuliert allen Spielern herzlichst und hofft auf weitere tolle Erfolge

21.05.2013
Österreichische Meisterschaften Burschen U14 -2013

 

am Pfingstwochenende (18.-21.032013) fanden in Linz die österreichischen Meisterschaften U14/U12 statt.
Florian Atzl konnte den ausgezeichneten 5.Platz erreichen.
Die einzige Niederlage gegen den späteren Staatsmeister Mesaros Florian verhinderte den Stockerlplatz. Punktegleich mit dem 3.Platz entschied nur die Zweitwertung dass er auf Platz 5 landet.

Trotzdem ein toller Erfolg für Florian und den Schachklub Kufstein.

Endergebnis und Fotos v.Martin Pellizzari

 
22.04.2013
 

Schachrallye 2013 - Kundl

 

am  Sonntag den 21.04.2013 fand die 2.Veranstaltung der Schachrallye 2013 im Gemeindesaal von Kundl statt. Eine wirklich tolle "Lokation" und bestens vom Schachklub Kundl organisiert und durchgeführt.

In der Gruppe A konnte sich Florian Atzl mit 4,5 Punkten den 1.Platz holen, vor Ciara Polterauer und  Hans Peter Totschnigg.

Ergebnisse
Gruppe A
Gruppe B
Schnellschach

weitere Infos und Foto auch auf - tirol.chess.at

08.04.2013
 

Schachrallye 2013 - Landeck/Perjen

 

Am Sonntag, 7.4.2013 fand in LANDECK/PERJEN im BRG/BORG LANDECK die 10. Jugendschachrallyeveranstaltung 2013 statt.

Die Gruppe A konnte Florian Atzl vor Pali Philipp Pali (Landeck) und Jakob Hochschwarzer (Schwaz) für sich entscheiden - mehr Info und Fotos auf der Seite des Landesverbandes.

 
01.04.2013
Schlussrunde - Saison 2012/2013

Die Saison 2012/2013 wurde mit der Schlussrunde am 30.03.2013 in Schwaz beendet, mit folgendem Ergebnis für die Mannschaften des SG-Kufstein/Wörgl

Die erste Mannschaft unter MF Norbert Kranewitter konnte in der 2. Bundesliga West den guten 4. Platz erreichen und wurde damit bestes Tiroler Team.

Die zweite Mannschaft kämpfte in der Landesliga, und bedauerlicherweise auch sehr gegen Spielermangel,so kam man dieses Jahr über einen 11. Platz leider nicht hinaus.
Die dritte Mannschaft wurde 4. in der ersten Klasse und könnte damit in die Landesliga aufsteigen.
Die vierte Mannschaft unter MF Thomas Wach spielte in der 2. Klasse und eroberte im unteren Play Off den ersten Platz.

mehr Info zur Schlussrunde auf der Seite des Landesverbandes
von dort diese beiden Links - Kurzfilm und Fotogalerie
 

11.3.2013
2.Bundesliga - Schlussrunden

am Wochenende fanden in Salzburg die Schlussrunden in der 2.Bundesliga statt und Kufstein konnte sich durch Siege in den letzten beiden Runden gegen SK-Bregenz (4:2) und Hohenems II (3,5:2,5) anuf den ausgezeichneten 4.Platz setzen.

Tabelle - chessresults  / Bundesligaseite

10.03.2013
1. Tiroler Jugendmannschaftsmeisterschaft 2013

am So 10.03.2013 wurde die erste Tiroler Jugendmannschaftsmeisterschaft ausgetragen. Es haben sich 13 Mannschaften angemeldet mit je 4 Jugendlichen und alle waren mit Eifer dabei um den Sieg für Ihre Mannschaft zu erringen. Ausgetragen wurde in der Kufstein Arena, und es war alles wieder bestens organisiert. Am Ende waren 3 Mannschaften mit je 12 Mannschaftspunkten die ganz an der Spitze lagen.
Der erste Platz ging an die Hak/Has Innsbruck
2.Platz für unsere Mannschaft vom SC-Kufstein und der
3. Platz  ging an Jenbach.

hier Einige Bilder von der Veranstaltung.

Ergebnisse - Chessresults

siehe auch LV - tirol.chess.at

17.2.2013

Tiroler Jugendeinzelmeisterschaften 2013

 

am Wochenende 16./17.2 wurden die Tiroler Jugendeinzelmeisterschaften von U8 bis U18 in der Haupschule Schwaz ausgetragen. Florian Atzl konnte in der Altersklasse U16 den Tiroler Meistertitel für sich entscheiden. Gratulation an Florian zum 4. Tiroler Meistertitel.

(weiter Ergebnisse unter http://tirol.chess.at/ )

 

04.02.2013

TMM Landesliga Runde 7 und 8

 

Leider kein gutes Wochenende für unsere Mannschaft in der Landesliga.
Gegen Hall/Mils konnte am Samstag nur ein 3:3 erreicht werden und am Sonntag dann noch eine 2:4 Niederlage gegen Telfs bedeutet dass man sich auf dem Vorletzten Platz, und damit, in den letzten 3Runden, voll  im Abstiegskampf befindet. (weiteres auf der HP des Landesverbandes)

 

17.11.12

Eine Tolle Partie lieferte Noah Wolfahrt(1312) gegen Manfred Rauter (1667) beim 3:2 Sieg gegen Hak/Has Innsbruck - hier die Partie [mehr]

 

 
9. JUGENDSCHACHRALLYE 2012 - 5. Veranstaltung in Kufstein

04.November 2012
9. JUGENDSCHACHRALLYE 2012 - 5. Veranstaltung in Kufstein

50 Jugendliche und Kinder waren am Sonntag, den 4. November 2012 bei der 5.Runde zur 9. Schachrallye in Kufstein wieder dabei. Ausgetragen wurde das Turnier in der Sporthalle der NMS-Kufstein II und es war alles wieder bestens organisiert. Danke an alle, die zu dem großartigen Gelingen solcher Veranstaltungen für unsere Jugend beitragen.
In der Gruppe A gab es an der Spitze 2 Burschen und ein Mädchen mit je 4,5 Punkten, somit war die Zweitwertung Ausschlaggebend. Der Sieg ging an unseren Spieler Florian Atzl vor David Zozin und an 3.Stelle Ciara Polterauer.
die Gruppe B gewinnt Simon Eliskases. In der Schnellschachgruppe konnte sich der Kufsteiner Spieler Thomas Steinbacher mit 6,5 Punkten durchsetzten vor Gerhard Wurzer (5Pkt) und Wolfgand Wetscher (3Pkt)
 

Ergebnis - Gruppe A
Ergebnis - Gruppe B
Ergebnis - Schnellschach

Spielbericht - Landesliga erste Runde

15.10.12
Spielbericht - Landesliga erste Runde

Hallo liebe Schachfreunde,
Dieses Wochenende standen die ersten beiden Runden in der Tiroler Landesliga auf dem Plan:

Samstag : 
unsere beiden Spieler Florian Atzl und Benjamin Aldag feierten in der höchsten Tiroler Spielklasse Ihren Einstand, leider ist Ihnen der nicht nach Wunsch gelaufen
Unsere Gegner, die Mannschaft Zillertall kamen in bestaufstellung, hatten sogar auf dem 6. Brett noch einen Spieler mit 2070 Elo
Leider fehlten bei uns doch ein paar unserer Spitzenspieler, so mussten wir leider eine brutale 4,5 zu 1,5 Niederlage hinnehmen
Johannes Rusche, Thomas Steinbacher und Norbert Kranewitter konnten aber auf den ersten drei Brettern gegen nominell deutlich stärkere Gegner remisieren


Sonntag :
auch hier waren wir von der Papierform her klarer Aussenseiter - umso erfreulicher, dass wir letztlich mit 4-2 gegen Jenbach gewinnen konnten
Jenbach hatte eine sehr starke Aufstellung, auf Brett 1 spielte sogar ein Internationaler Meister
Auf den ersten 4 Bretter waren wir klarer Aussenseiter, auf 5 und 6 aber konnten wir nominell etwa gleich starke Spieler aufbieten
Den absoluten Höhepunkt in dieser Runde setzte aber unser Wörgler Spieler Dr. Jürgen Anibas, der mit den schwarzen Steinen der
in der österr Nationalmannschaft der Frauen spielenden Anna Lenna Schnegg ( Elo 2100 ) keinerlei chancen lies und sie völlig überspielte,
einschliesslich Figurrenopfer und abschliessenden Matt ! Hervorragend - Hier zur Partie Gewinnen konnten gegen Jenbach : Norbert Kranewitter, Jürgen Anibas, Thomas Zwanowetz und Benjamin Aldag


Tabellen könnt Ihr hier einsehen:
2. Bundesliga:
http://www.chess.at/spielbetrieb/2-bundesliga-west.html

Landesliga:
http://chess-results.com/tnr77738.aspx?lan=0

3. Runde Schachrally in Rattenberg

16.9.2012 

3. Runde Schachrally in Rattenberg

in der Gruppe A konnte sich Florian Atzl mit 5 aus 5 Punketn eindeutig durchsetzen.
in der Grupe B war Thobias Mühlmann mit Platz 5 (3,5Punkte) der beste Kufsteiner Teilnehmer.  mehr Infos auf - http://tirol.chess.at/

2. KUFSTEINER GALERIENBLITZTURNIER

9.8.2012

 

2. KUFSTEINER GALERIENBLITZTURNIER

 

Zum zweiten Mal wurde in Kufstein das Galerienblitzturnier ausgetragen. Bestens vorbereitet und gut organisiert hatte das Blitzturnier der neue Obmann Norbert KRANEWITTER. Als Turnierleiter enagierte er Armin BAUMGARTNER, der ein souveräner Leiter war. In 17 Runden "Schweizer System" wurde unter den 35 angetretenen "Blitzern" der Champion ermittelt. GM Hendrik TESKE, der für die SPG Kufstein/Wörgl spielende deutsche Großmeister schaffte 15,5 Punkte und gewann dieses Turnier mit 1,5 Punkten Vorsprung vor dem regierenden österreichischen Blitzschachmeister FM Fabian PLATZGUMMER von der HAK/HAS Innsbruck, der 14 Punkte erreichen konnte. An dritter Stelle platzierte sich IM Thomas REICH vom SK Sparkasse JENBACH mit 13,5 Punkten. Auf den weiteren Rängen landeten Zoltan TAMASY (Ungarn, 12,5 P.), FM Maximilian BERCHTENBREITER (Kufstein/Wörgl, 12.5 P.) und der Tiroler FM Siegfried NEUSCHMIED (Kufstein/Wörgl, 11,5 P.). Den Preis unter Bester 1800 Elo gewann der Jenbacher Helmut ESTERHAMMER. (Bericht aus chess.at)
Zeitungsbericht_01  /  Zeitungsbericht_02

Staatsmeisterschaften U12/U14 - 2012

 30.5.2012

Staatsmeisterschaften U12/U14 - 2012

 

am Dienstag 29.05.2012 sind die österreichischen Staatsmeisterschaften U12/U14 abgeschlossen worden. Die neuen MeisterInnen sind: BU12 Mesaros Florian (B), BU14 Huber Martin (St), MU12 Schloffer Jasmin (St) und MU14 Wu Min (W).  Florian Atzl vom Schachklub Kufstein erwischte einen äußerst schlechten Start. Die ersten 3 Partien hat er zwar immer lange gekämpft aber alle 3 Partien gingen leider dann doch verloren. Am Ende konnte er 3 von 7 Partien gewinnen, was zu Platz 14 in der Gesamtwertung reichte.(Endergebnis U14B) Ein weiterer Kufsteiner - Marlon Beslic ist demnächst am Start in der U10 Staatsmeisterschaft die vom 08.06. bis 10.6.2012 in Schladming abgehalten werden. (hier die Startrangliste)

Schachopen Ratten 2012

21.5.2012

 

Schachopen Ratten 2012

 

vom 17.5. bis 20.05. 2012 fand in der kleinen Gemeinde Ratten in der Steiermark das 19. Int. Schachopen 2012 statt. Das Turnier war in 4 Gruppen A-D eingeteilt und Florian Atzl war in der Gruppe C mit 44 Teilnehmern unter 1750 Elo dabei.
Er konnte 4,5 Punkte aus 5 Partien erspielen und gewann damit diese Gruppe-C.
Eine wirklich tolle Leistung
Ein weiterer Teilnehmer vom Schachklub Kufstein, der in Wien lebende
Sebastian Falbesoner erreichte mit 3,0 Punkten den 8. Platz.

alle Ergebnisse des Turniers können auf chess-results.com nachgelesen werden, und hier einige Bilder vom Turnier

7. Tiroler Jugend - Mannschaftsturnier 2012

21.4.2012

 

7. Tiroler Jugend - Mannschaftsturnier 2012

 

am 21.04.2012 organisierte der Schachklub-Kufstein das 7. Tiroler Jugend - Mannschaftsturnier 2012 im Vereinsheim in Kufstein.

6 Jugendmannschaften konnten dafür begeistert werden und es wurde um jeden Punkt gekämpft.
Schlussendlich konnte sich Kufstein-A knapp gegen Hall/Mils Burschen behaupten. (Endstand)

 

Schlussrunde der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft 2011/12 in Kufstein  30.3.2012

 Schlussrunde der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft 2011/12 in Kufstein

Am Samstag, 24.3.2012 organisierte der SK Hypobank KUFSTEIN die große Schlussrunde der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft 2011/12. Im Mehrzwecksaal der SPORTARENA KUFSTEIN trafen sich um 14.00 Uhr über 300 Schachspielerinnen und Schachspieler zum großen "Showdown" der heurigen Mannschaftsmeisterschaft - zur gemeinsamen Schlussrunde aller Klassen. Erst gegen 20.00 Uhr war die letzte Partie beendet und Landespräsident Hanspeter HASPINGER konnte zur Preisverteilung rufen.
Zum Abschluss bedankte sich der Präsident des LV Tirol noch einmal sehr herzlich bei den Funktionären des SK Hypobank KUFSTEIN insbesondere beim Obmann des Vereines Robert STUEFER für die reibungslose Abwicklung der Veranstaltung und die tolle Organisation der Schlussrunde. (Aus dem Bericht des Tiroler HP)
In der LANDESLIGA wurde Schwaz Tiroler Meister, Kufstein 3 erreichte in einer etwas holprigen Saison den 10 Rang und konnte damit den Klassenerhalt sichern.
Im Aufstiegs Play Off der GKl konnte die Kufsteiner Seniorenmannschaft mit MF Paul Ernst alle 11
Begegnungen gewinnen und wurde damit souveräner Meister und Aufsteiger in die 2. Klasse.  (Fotos Landesverband-Tirol)

 

2.Bundesliga West

12.3.2012

 2.Bundesliga West

2. Mannschaft beendet BL West auf dem guten 5. Platz
Inspiriert vom großmeisterlichen Spiel unserer WGM Elena auf Brett 1 lief es in der Saison 2011/12 recht gut für uns, bis kurz vor Schluss lagen wir, gerade von der Landesliga aufgestiegen, sogar auf dem 3. Rang. Stimmung und Organisation (MF Norbert Kranewitter) waren ausgezeichnet, wir freuen uns schon auf die nächste Saison.

weitere Info auch unter http://schachbundesliga.at/
und http://chess-results.com

 

 

Bundesliga 2 West

21.2.2012

Bundesliga 2 West

 

In der 2.Bundesliga konnte Kufstein in der 7.Runde gegen Bregenz ein 3:3 erreichen (im Bild oben auf den Spitzenbrettern mit Max und Jochen) .
In der 8. Runde konnte Jenbach mit 4,5:1,5 besiegt werden.

bald stehen ja schon die Nächsten Runden an.
die 1.Bundesliga spielt Runde 4-7 vom 01.03.-04.03.2012 in St.Veit/Glan

die 2.Bundesliga spielt Runde 10-11 vom 9.3-11.03.2012 in Salzburg

 

Tiroler Schülerinnen und Schüler Einzelmeisterschaften 2012

20.2.2012

Tiroler Schülerinnen und Schüler Einzelmeisterschaften 2012

Bei der am 18. und 19. 2. 2012 in Imst ausgetragenen 
Tiroler Jugendeinzelmeisterschaft gewann 
Florian Atzl in der U14, insgesamt bereits zum 3. mal, 
Marlon Beslic belegte den ersten Platz in der U10, 
Tobias Mühlmann dort den ausgezeichneten 3. Rang.
 Lukas Kasticky verpasste als 4. In der U12 leider knapp das Podium. 
Sehr tapfer gekämpft hatten auch Noah Wohlfahrt und Lukas Mühlmann in der U14, wurden aber etwas unter ihrem Wert geschlagen. 
Tolle Leistung
Dank und Glückwunsch auch an beide Trainer Werner Seilinger und Paul Ernst!

Fotos der Veranstaltung
Fotoserie 1

Fotoserie 2  (aus der Landesseite)

 

Kufstein-Reutte

22.12.2011  

Kufstein-Reutte

 

dieses Handyfoto konnte Thomas Steinbacher machen da er schon nach
8 Zügen und 5 Minuten gewonnwen hatte - Samstag 10. 12. 2011 in Imst, 3:3 gegen Reutte. Von links: Kranewitter, (ich fehle natürlich), Schober, Zwanowetz, Dessl, Ekrem - chessresults.com